Anmerkung: Bitte nur lesen, wenn man dem Motorsport nicht völlig abgeneigt ist. Über Sinn und Unsinn von Motorsport kann man sich vortrefflich und zu Recht streiten. Außer der Dakar habe ich damit auch nichts am Hut. Aber die Dakar ist in meinen Augen schon eine außergewöhnliche Veranstaltung mit besonderem Flair. […]

Rallye Dakar – Wir waren dabei (14.1.2017)


Franzi und ich wollten ja unbedingt einmal einen eigenen Eindruck von der Rally Dakar bekommen. Sie findet ja seit einigen Jahren in Südamerika statt und beginnt Anfang Januar. Da wir zu Neujahr noch in Ushuaia, ganz tief im Süden Argentiniens, waren, stand uns einige Fahrerei bevor. Trotzdem haben wir es […]

Unser Weg zu Rallye Dakar in Südamerika (13.1.2017)




Habt ihr euch auch schon mal gefragt, was dabei herauskommt „Wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen“? Gemeinhin ist das ja der Begriff für einen Ort, an dem nicht gerade die Hölle los ist. Außerdem ist ja dann schon dunkel und daher liegen uns keine fundierten biologischen Erkenntnisse zu […]

Wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen (8.1.2017)


Dieser Übergang war völlig unauffällig. Es gibt eine gemeinsame Grenzstation der Chilenen und der Argentinier. 3 Schalter, ein Laufzettel, keine Schlange und in 20 Minuten ist alles erledigt. Es ging sogar so schnell, dass wir nicht einmal einen chilenischen Ausreisestempel bekommen haben. Dafür gab es zum ersten mal eine argentinische […]

Grenzübertritt Paso de Integracion Austral CHL -> ARG Dienstag 3.1.2017 


Anfahrt von argentinischer Seite. Am ersten Schalter Pässe gestempelt und Laufzettel bekommen. Am zweiten Schalter KFZ Papier abgegeben. Losgefahren und bei der Durchfahrkontrolle den Laufzettel komplettiert und behalten. Den Laufzettel nicht abzugeben hatten wir noch nicht. Immer eine Überraschung. Aber nach 10 Minuten ist alles erledigt. Dann geht es 15 […]

Grenzübertritt Paso Sebastian ARG -> CHL Dienstag 3.1.2017 



2
Ganz friedlich sind wir im Nationalpark Tierra del Fuego bei Ushuaia ins neue Jahr gestartet. Begonnen haben wir mit einem kleinen Get-Together mir einigen VW Bussen in der Stadt am Abend und sind dann gehen 22:30 Uhr in den Nationalpark gewechselt. In Ushuaia hab es weder öffentliche Feiern noch ein […]

Wir wünschen ein frohes Neues Jahr 2017 (1.1.2017)


Es gibt Wege, die sollte man eigentlich lieber zu Fuß gehen. So war es neulich, als wir an einem netten, kleinen See entlang fahren wollten. Zu Beginn war es ein trockener Lehmweg mit tiefen Spurrillen aber gut zu fahren. Dann wurden die Spuren tiefer und es wurde matschig. Da war […]

Muss das denn wirklich sein? (30.12.2016)


Anfangs in Patagonien und Feuerland (das ist zusammengenommen der südliche Teil von Chile und Argentinien) haben wir uns noch die Mühe gemacht und für unsere Reiseplanung den Wetterbericht studiert sowie die Leute nach der Wettervorhersage befragt. Dann haben wir es irgendwann aufgegeben und uns mit der Erklärung „Mikroklima“ zufrieden gegeben. […]

Wettervorhersage Patagonien/Feuerland? Mikroklima! (29.12.2016)



Anfahrt auf chilenischer Seite über Pampa Guanaco und über eine Staubstraße zum Pass Bellavista und parken vor der Schranke um 18:10 Uhr. Dort mussten wir erst einmal in den vielen gleich aussehenden Hütten ohne Beschriftung jemanden finden, der sich für uns und unser Ausreise-Anliegen interessiert. Zwei Grenzbeamte in zivil haben […]

Grenzübertritt Passo Bellavista CHL -> ARG, Montag 26.12.2016